Heute bestellen, Versand am nächsten Werktag!1

3 Jahre Garantie auf alle Produkte

über 1.500.000 Kunden

Anmelden oder Registrieren.

Modellauswahl - Wählen Sie einen Hersteller

Willkommen bei TonerUp – Online-Shop für Toner, Tinte und Farbbänder für Drucker und Kopierer, sowie weiteres Büromaschinen-Verbrauchsmaterial und Zubehör

Wieso muss man Druckköpfe reinigen?


Wenn der Tintendrucker längere Zeit nicht benutzt wurde, ist es sehr wahrscheinlich, dass er danach nur noch Streifen druckt oder manche Farben gar nicht mehr. Das liegt daran, dass die Tinte in den Düsen des Druckkopfes eingetrocknet ist, so dass mithilfe des Softwareprogramms eines jeden Tintendruckers eine intensive Druckkopf-Reinigung vorgenommen werden kann. Zuvor können Sie meist noch einen Düsentest machen, durch den sich feststellen lässt, welche Tintenpatronen verstopft sind. Sind alle betroffen, muss man das Druckkopf reinigen mehrere Male hintereinander durchgeführt werden, bis die Druckertinte wieder gleichmäßig fliest. Dabei wird meist sehr viel Tinte verbraucht, weshalb viele den Druckkopf lieber manuell reinigen, wofür man jedoch den Druckkopf ausbauen und sich einen speziellen Druckkopfreiniger besorgen muss.

In hochwertigen Tintenstrahldruckern führt der Drucker bei jedem Einschalten und Ausschalten automatisch eine Druckkopfreinigung durch. Dadurch soll vermieden werden, dass Resttinte im Druckkopf verbleibt und während der Stillstandsphase eintrocknen kann. Jedoch lässt sich dadurch bei längen Druckpausen nicht immer ein verstopfter Druckkopf vermeiden. Außerdem erhöhen sich durch den hohen Tintenverbrauch beim Druckkopfreinigen auch die Druckkosten, so dass man damit auch nicht wirklich viel gewinnt.

Das Problem mit eingetrockneten Druckköpfen lässt sich dadurch am besten umgehen, indem man sich für einen Drucker entscheidet, bei dem die Druckköpfe in der Tintenpatrone bzw. in den Druckerpatronen integriert sind und somit bei jedem Wechsel der Tintenpatronen auch die Druckköpfe erneuert werden. Wer selten, aber regelmäßig druckt und zugleich noch viel Wert auf eine hohe Druckqualität legt, sollte sich vielleicht beim nächsten Druckerkauf für einen Laserdrucker entscheiden, bei dem nichts eintrocknen kann, auch wenn er länger nicht benutzt wurde.

Natürlich sind auch die Druckerhersteller ständig darum bemüht, ihre Tintenstrahldrucker durch neue Druckköpfe oder Tintenarten attraktiver, leiser und schneller zu machen. So hat z. B. Xerox ein neues Druckverfahren mit Trockentinte entwickelt und einen australischer Druckerhersteller einen Tintendrucker mit einem feststehenden Druckkopf, der über die ganze Seite reicht. Doch ob sich damit das leidige Druckkopf reinigen aus der Welt geschafft werden kann, bleibt dahingestellt.

Sechs Gründe, warum schon viele zufriedene Kunden bei uns gekauft haben!

Trusted Shop

mit "Geld zurück Garantie"
 

Versand am selben Tag

Bei Bestellung von Lagerware bis 18:00 Uhr (Mo-Fr, Sa bis 14:00 Uhr)

Nur 2,90 € Versand

Gratis Lieferung nach Deutschland ab 99 €

Reklamation und Garantie

Wir geben Ihnen 3 Jahre Garantie auf alle Toner.

Bis zu 95% sparen

Hervorragende Qualität

Kundenservice und Servicehotline

Professionelle Beratung von Montag bis Samstag +49 (0) 2332 - 55 17 0

SSL-verschlüsselte Verbindung Sofort Überweisung PayPal Rechnung - für Geschäftskunden Vorkasse Nachnahme Klarna - Rechnung Klarna - Ratenkauf Amazon Pay

1 Gilt nur für Lagerware.

Hinweis: Alle genannten Bezeichnungen und Marken sind eingetragene Warenzeichen der jeweiligen Eigentümer.
Die aufgeführten Warenzeichen auf unseren Webseiten dienen ausschließlich zur Beschreibung von Produkten.