Heute bestellen, Versand am nächsten Werktag!1

3 Jahre Garantie auf alle Produkte

über 1.000.000 Kunden

Anmelden oder Registrieren.

Modellauswahl - Wählen Sie einen Hersteller

Willkommen bei TonerUp – Online-Shop für Toner, Tinte und Farbbänder für Drucker und Kopierer, sowie weiteres Büromaschinen-Verbrauchsmaterial und Zubehör

Refill Toner für Drucker


Lohnt sich die Verwendung von Refill Toner?


Die Verwendung von Refill Toner zum wiederbefüllen leerer Tonerkartuschen ist von allen Toner-Alternativen die günstigste, da hierfür keine Tonerkartuschen aufbereitet werden müssen. Dennoch bleibt die Verwendung von Refilltoner ein umstrittenes Thema, da beim Toner nachfüllen viel Vorsicht geboten ist, sowohl was dessen Qualität als auch eventuelle gesundheitliche Gefährdungen betrifft.

Für größere Unternehmen, die viele Laserdrucker, Kopierer oder sonstige Druckgeräte im Einsatz haben, ist Nachfuelltoner jedoch eine recht lohnenswerte Alternative zu Originaltonern und anderen Alternativen wie Recycling Toner. Als Privatnutzer eines Laserdruckers hat man beim Toner Nachfüllen jedoch kaum einen Gewinn, da sich der zeitliche Aufwand kaum lohnt. Außerdem gibt es nur wenige Recycling Tonerkartuschen, die man mehrmals wieder mit Toner Refill auffüllen kann. In der Regel lässt sich eine Recycling Tonerpatrone bis zu 3mal wieder befüllen, danach lässt sowohl die Druckqualität als auch die Reichweite des Refill Toners extrem nach. Dasselbe trifft auch auf Refill Tinte zum Nachfüllen von Tintenpatronen zu. Darüber hinaus kann es durch leichte Abweichungen der Toner Qualität, wie Partikelgröße oder Schmelzpunkt nicht nur zu einer schlechteren Druckqualität, sondern auch zu Beschädigungen an der Druckerwalze oder anderen Teilen im Drucker kommen, wofür die die Hersteller jegliche Garantie ablehnen.

Da wir auf toner-up.de sowohl für beste Druckqualität als auch für hohe Reichweiten und günstige Preise sorgen möchten, bieten wir Ihnen keine Refill Toner oder Refill Tinte an, dafür aber mit hochwertigem und geprüftem Toner wiederbefüllte Recycling Tonerpatronen sowie kompatible Tintenpatronen. Mit diesen können Sie sich das aufwendige Tinte oder Toner nachfuellen sparen und dennoch Ihre Druckkosten senken und etwas Gutes für die Umwelt tun. Unsere alternativen Toner und Tinten entsprechen den höchsten Qualitätsstandards und sorgen dafür, dass Sie trotz niedriger Druckkosten nicht auf die gewünschte Druckqualität verzichten müssen.

Interview mit dem Tonerexperten Mark Schuster zum Thema: „ Refill-Toner “

Das Wiederbefüllen von Toner-Kartuschen (oft als Rebuild bzw. Refill-Toner bezeichnet) ist in der Tonerbranche ein top-aktuelles Thema. Die Argumente für Refill-Toner gegenüber neu gekauften Tonerkartuschen liegen klar auf der Hand:

  • Refill-Toner ist billiger
  • Refill-Toner ist umweltfreundlicher, da Tonerkartuschen als Giftmüll behandelt und dementsprechend fachgerecht entsorgt werden müssen

Und natürlich möchte jeder beim Drucken doch Kosten sparen und die Umwelt entlasten. Doch ist Toner-Refill wirklich die Patentlösung oder gibt es einen Haken an der Sache? Welche Risiken birgt der Einsatz von Refill-Toner und was sollte man beim Umgang damit beachten? Zu diesem Thema befragten wir exklusiv den Tonerexperten Mark Schuster.

 

TonerUp: Herr Mark Schuster, immer mehr Kunden sehen in Refill-Toner eine kostengünstige Alternative zum herkömmlichen Nachkauf von neuen Tonerkartuschen. Dennoch sind bezüglich der Auswahl und Verwendung des richtigen Refill-Toners noch viele Fragen offen. Welche Ratschläge würden Sie als Fachmann unseren Kunden beim Toner-Refill geben?

 

Mark Schuster: Das erste Hindernis bei der Verwendung von Refill-Toner ist meist schon der Kauf. Als Käufer sollte man sich bewusst sein, dass Druckerhersteller nicht nur ihre eigenen Geräte verkaufen, sondern auch die zugehörigen Tonerkartuschen und den Refill-Toner. Das bedeutet für den Endverbraucher, dass er nicht jeden beliebigen Refill-Toner erwerben kann, sondern ein Refill-Toner muss für Hersteller und Gerät explizit tauglich sein - ein Standardprodukt gibt es nicht. Daher sollte man sich vor dem Kauf genau den Gerätetyp seines Farblaser-Druckers notieren und bei der Suche nach geeignetem Nachfülltoner nach Möglichkeit einen Fachhändler um Rat fragen.

 

TonerUp: Worauf sollte man achten, wenn man Toner am Gerät selbst nachfüllt?

 

Mark Schuster: Für das Nachfüllen von Toner gibt es, aufgrund der fehlenden Standards, auch keine allgemeingültige Anleitung. Es kann von Gerät zu Gerät starke Abweichungen geben, das beginnt bereits mit dem Finden des richtigen Zeitpunkts zum Toner nachfüllen.

 

TonerUp: Ist es dennoch auch als Laie machbar, Toner nachzufüllen?

 

Mark Schuster: Der Refill-Prozess beinhaltet, je nach Druckermodell und Hersteller, in der Regel zwischen 6 und 10 Schritten. Das Nachfüllen von Toner hat außerdem den Vorteil, dass Toner nicht wie Tinte verspritzen kann und so unschöne Flecken auf Kleidung und Büroeinrichtung ausgeschlossen sind. Dennoch sollte ein Laie, vor allem beim ersten Mal, unbedingt eine detaillierte Anleitung zu Hilfe ziehen.

 

TonerUp: Wann ist es sinnvoll, das Toner nachfüllen von einem Fachmann übernehmen zu lassen?

 

Mark Schuster: Die Nutzung eines sogenannten Refill-Services kann sich durchaus rechnen, wenn der Kunde nur einmalig nachfüllen muss und vielleicht aufgrund mangelnder Erfahrung Fehler macht. Ein weiter Fall wäre, wenn man häufig viele Drucker zu befüllen hat. Auch hier ist ein professioneller Toner-Service wohl die bessere Wahl, um Zeit zu sparen und Fehler zu vermeiden.

 

TonerUp: Welche Folgen kann die Verwendung von Refill-Toner noch haben? Hat es zum Beispiel Auswirkungen auf die Qualität der Ausdrucke?

 

Mark Schuster: Beim professionellen Einsatz sollte man vorher im Kleinen testen, ob beim Druck die gewünschten Ergebnisse entstehen, da es durchaus zu leichten Farbabweichungen kommen kann. Für den Privatgebrauch ist dies allerdings kaum von Bedeutung. Ein wichtigerer Aspekt sind die langfristigen Auswirkungen auf den Drucker. Refill-Toner ist meist grob zermahlener Toner und kann aufgrund seiner scharfkantigen Partikelstruktur die Druckwalze beschädigen. Mittelfristig können Druckprobleme wie immer blasser werdende Ausdrucke die Folge sein. Wenn die Schmelztemperatur des Refill-Toners nicht mit der Temperatur der Fixiereinheit abgestimmt ist, kann es auch zu schlimmeren Folgen wie einem Papierstau im Drucker oder auswischenden Ausdrucken kommen. Eine weitere Folge kann ein erhöhter Verschleiß der Druckerbauteile sein, welcher Streifenbildung, Ghosting und schließlich eine Verringerung der Druckreichweite (Menge der Seiten, die bei fünf Prozent Farbdeckung von normaler Tonerkartusche gedruckt werden kann; Anm. d. Red.) mit sich bringt.

 

Klicken Sie auf das Gütesiegel, um die Gültigkeit zu prüfen!

4,83 von 5,00 Punkten bei 483 Kundenbewertungen.

Sechs Gründe, warum schon viele zufriedene Kunden bei uns gekauft haben!

Trusted Shop

mit "Geld zurück Garantie"
 

Versand am selben Tag

Bei Bestellung von Lagerware bis 17:00 Uhr (Mo-Fr, Sa bis 14:00 Uhr)

Nur 2,90 € Versand

Gratis Lieferung nach Deutschland ab 99 €

Reklamation und Garantie

Wir geben Ihnen 3 Jahre Garantie auf alle Toner.

Bis zu 95% sparen

Hervorragende Qualität

Kundenservice und Servicehotline

Professionelle Beratung von Montag bis Samstag +49 (0) 2332 - 55 17 0

SSL-verschlüsselte Verbindung Sofort Überweisung PayPal Rechnung - für Geschäftskunden Vorkasse - 2 Prozent Skonto Nachnahme

1 Gilt nur für Lagerware.

Hinweis: Alle genannten Bezeichnungen und Marken sind eingetragene Warenzeichen der jeweiligen Eigentümer.
Die aufgeführten Warenzeichen auf unseren Webseiten dienen ausschließlich zur Beschreibung von Produkten.